Werbung

Borkum entdecken – Vielfältige Natur erleben und Freiheit atmen

Urlaubsregion: Nordsee Ostfriesland
Borkum entdecken – Vielfältige Natur erleben und Freiheit atmen

Borkum Entdecken
Vielfältige Natur erleben und Freiheit atmen

Rund 40 Kilometer vom deutschen Festland entfernt liegt die größte Ostfriesische Insel Borkum. Das Eiland profitiert vom heilsamen Hochseeklima und seiner einzigartigen Natur. Wildnis erleben und die leeren Akkus aufladen – es geht kaum besser als auf dem „schönsten Sandhaufen der Welt“.

Mit rund 2000 Sonnenstunden im Jahr und dank des großen Abstandes zum Festland, bestimmt das besondere Hochseeklima das Wetter und die natürlichen Gegebenheiten Borkums. Zur gesunden Hochseeluft der Nordsee kommt auf Borkum die beeindruckende Naturlandschaft hinzu. Landschaftserleben und lange Freiluftaufenthalte lassen einen die Freiheit der Insel förmlich atmen. Für jeden Naturliebhaber ist die passende Vegetation dabei. Der Mikrokosmos des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer mit seinen mehr als 1000 Arten an Tieren und Pflanzen, die Nordsee mit Millionen von Lebewesen, wie Algen, Bakterien- und Fischarten in jedem Liter Wasser oder die Wildnis in den Dünenlandschaften des Ostlands oder Hooge Hörn - Ausgiebige Spaziergänge am nahezu endlos wirkenden Strand, Fahrradtouren inmitten der Dünen oder Entdeckertouren im Inselwäldchen „GreuneStee“, Aktivurlauber sowie Erholungssuchende kommen hier voll auf ihre Kosten.

Erst kürzlich als Thalasso-Region rezertifiziert, bietet die Nordseeinsel einen wahren Reichtum an entspannenden sowie erholsamen Wellnessanwendungen. Mit Algen, Salzwasser und frischem Nordsee-Schlick werden Wohlbefinden und Entspannung gesteigert. Auf Borkum werden im Gezeitenland ~ Wasser & Wellness und in vielen Partnerhotels unterschiedliche Thalasso-Therapien angeboten, die auf der Kraft des Meeres und die wohltuende Wirkung des Meerwassers auf den Menschen basieren.